| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zwei Kreismeistertitel für TuS Oedt

Leichtathletik. Michael Chmielewski und Angelika Kappenhagen gewannen die 5000-Meter.

"Schwung geholt" für die Kreismeisterschaften über 5000 m auf der Bahn von Waldniel hatten einige Läufer des TuS Oedt bereits eine Woche zuvor in Sonsbeck. Martina Bauer siegte beim Brunnenlauf und strahlendem Sonnenschein in der W55 über die 10 km in 48:41 Minuten. Lothart Mutert erreichte über diese Distanz den dritten Platz nach 44:29 Minuten in der M60 und Peter Klöcker nahm über 5 km in 20:14 Minuten schon einmal Maß für die Kreismeisterschaften in der M50.

Für diese boten sich dann in Schwalmtal beim gastgebenden OSC Waldniel deutlich kühlere Temperaturen, die Klöcker in seinem Rennen auch zu Beginn in die Karten spielten. Allerdings musste der Trainer der TuS-Senior/innen seinem Anfangstempo zur Mitte des Rennens Tribut zollen, so dass trotz Schlussspurt mit 20:19,54 Minuten nicht die erhoffte Zeit von unter 20 Minuten erreicht wurde, aber Klöcker sich dafür in der Endabrechnung über den Vize-Kreismeistertitel freuen durfte.

Horst Baumert wurde in dieser Klasse M50 in 22:24,28 Minuten ebenso Vierter wie Lothar Mutert, der die zwölfeinhalb Runden in der M60 nach 21:48,32 Minuten absolvierte.

Der Sprung nach ganz oben auf das Siegerpodest gelang dafür aber zwei anderen Starter im blau-roten Trikot. Michael Chmielewski brachte nach 20:24,64 Minuten ebenso den Kreismeistertitel mit an die Niers, wie Angelika Kappenhagen, die den Meistertitel nach 23:26,10 Minuten in der W55 gewann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zwei Kreismeistertitel für TuS Oedt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.