| 00.00 Uhr

Krefeld
St.-Anton-Straße: Mit Schlagstock auf Opfer eingeprügelt

Krefeld. In der Nacht zu Montag ist es gegen 3.45 Uhr auf der St.-Anton-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 20- und einem 21-jährigen Krefelder gekommen. Wie die Polizei erklärte, zog der 20-Jährige im Verlauf des Streits einen Teleskopschlagstock und prügelte auf das Bein des 21-Jährigen, der dadurch leicht verletzt wurde. Anschließend lief der 20-Jährige in Richtung Ostwall. Das Opfer und ein Zeuge verfolgten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei. Die Beamten ließen erst eine Blutprobe entnehmen und steckten den 20-Jährigen anschließend in eine Zelle. Sie nahmen Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung auf.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: St.-Anton-Straße: Mit Schlagstock auf Opfer eingeprügelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.