| 00.00 Uhr

Krefeld
Stadt sucht noch Betreuer für seine Ferienaktionen

Krefeld. Der städtische Fachbereich Jugendhilfe sucht dringend für seine Ferienaktionen in den beiden Herbstferienwochen, 10. bis 14. sowie 17. bis 21. Oktober, noch einige Betreuungskräfte. Die Mitarbeit ist auch nur in einer der beiden Wochen möglich. Die "Krefelder Ferien" für Schulkinder bis zwölf Jahren finden in verschiedenen Jugendeinrichtungen ganztägig statt. Um den Kindern wieder ein abwechslungsreiches Programm anbieten zu können, fehlen noch einige Helfer.

Angesprochen sind Personen ab 18 Jahren, die Erfahrungen mit Kindergruppen mitbringen, sich in einer pädagogischen Ausbildung oder einem Studium befinden und gegebenenfalls im Besitz eines aktuellen DLRG-Schwimmausweises in Bronze oder Silber sind. Interessierte können sich ab sofort bei Ute Kerkmann von der Abteilung Jugend melden unter der Telefonnummer 02151 863273 oder per E-Mail an ute.kerkmann@krefeld.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Stadt sucht noch Betreuer für seine Ferienaktionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.