| 00.00 Uhr

Turnklub Krefeld
34 Junghandballer auf Harz-Reise

Krefeld. STADTMITTE (RP) 34 junge Handballer und ihre Betreuer haben eine aufregende Woche im Harz erlebt. Dank der Unterstützung durch das Autohaus Lassek konnte diese Reise erneut stattfinden. Nach der Zimmereinteilung in der Villa Seeschlösschen machten sich die Jugendlichen mit dem Kurort Bad Sachsa vertraut. Zum Auftakt startete die Ferienfreizeit in die Westernstadt "Pullman City" in Hasselfelde, wo die Krefelder von Buffalo Bill in die Geschichte der Cowboys und Indianer eingeführt wurden.

Sie erlebten einen Herdentrieb mit richtigen Bisons und konnten sich im Bogenschießen üben. Ein Besuch im Schwimmbad und der Eislaufhalle durfte nicht fehlen, und auch der Besuch der "Einhornhöhle" beeindruckte die Jugend sehr. In diesem Jahr gewann Jungtrainer Jan Teggers das "Schlag den Betreuer"-Spiel und holte den Pokal in den Kreis der Betreuer zurück.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnklub Krefeld: 34 Junghandballer auf Harz-Reise


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.