| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Belegschaften und Schulen - auch kleine Spenden helfen

Krefeld. Voith-Mitarbeiter spenden Belegschaftskasse: Im Rahmen der Standortschließung der Kleinewefers GmbH und der Voith Paper GmbH in Krefeld spenden die ehemaligen Mitarbeiter den Inhalt der Belegschaftskasse dem "stups-Kinderzentrum" der DRK-Schwesternschaft. Claudia Lünebrink, ehemalige Mitarbeiterin, und Betriebsratsvorsitzender Uwe B. kamen jetzt mit dem Überweisungs-Beleg über 58.000 Euro ins Kinderzentrum und überzeugten sich vor Ort von der Arbeit mit schwer kranken Kindern.

IHK unterstützt Bodelschwingh-Schule: Die IHK-Jubiläumsstiftung Krefeld fördert Projekte speziell im Ausbildungsbereich. Jetzt konnten sich Schüler der Bodelschwingh-Schule über eine Spende in Höhe von 4500 Euro freuen. Am Standort Oppum, Alte Flur, schaffte das Kollegium um Schulleiterin Elisabeth Völlings von dem Geld ein Spezial-Tandem an. "Mit diesem Tandem können auch körperlich beeinträchtige Schüler an unserem Bewegungs-, Fahr- und Verkehrstraining teilnehmen", sagt die Schulleiterin erfreut.

Konzert zugunsten des Hospiz: Die Konzertbesucher waren großzügig. Katrin Nelsen und Bernd Thelen von der Band "4 good reasons" brachten eine Spende in Höhe von 808 Euro in das Hospiz am Blumenplatz. Zum fünften Mal in Folge hatte die Band ein Benefiz-Konzert in der Ökumenischen Begegnungsstätte Hüls veranstaltet. Über die Finanzspritze freuten sich Hospizleiterin Brigitte Schwarz und Karin Meincke, Vorsitzende der Hospiz-Stiftung.

Schüler sammeln für Villa Sonnenschein Schüler der Klasse 12 der Privatschule Niederrhein haben beim Tag der offenen Tür Kuchen und Waffeln verkauft. Den Erlös von 210 Euro übergaben sie jetzt an eine Mitarbeiterin der Villa Sonnenschein, dem Förderverein zugunsten krebskranker Kinder, am Lutherplatz.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Belegschaften und Schulen - auch kleine Spenden helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.