| 00.00 Uhr

Adler Königshof
Ehrung für einen Großen der Vereinsgeschichte

Krefeld. KÖNIGSHOF (RP) Der Krefelder Sportverein Adler Königshof hat bei seiner Jahreshauptversammlung seinen 2. Vorsitzenden, Hubertus Grunow, für sein außerordentliches Engagement mit der "Ehrenmitgliedschaft" des Vereins ausgezeichnet. Die Würde wurde ihm einstimmig angetragen.

Der Vorsitzende von Adler Königshof, Hans Krüppel, überreichte diesem "Großen der Vereinsgeschichte" die Ehrenurkunde im Rahmen in einer Feierstunde im Vereinslokal Welters an der Kölner Straße. Überreicht wurde die Auszeichnung im Beisein seiner Frau, des gesamten Vorstandes und von Wegbegleitern seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit für den Verein. In seiner Ansprache zu diesem "beispielhaften Einsatz" über drei Jahrzehnte wies Hans Krüppel auf viele Veranstaltungen und Aktivitäten hin, für die Hubertus Grunow von der Planung über die Organisation bis zur Durchführung verantwortlich gezeichnet hat. Dabei darf der Evonik-Adler-Cup als ein Höhepunkt seiner vielfältigen Aktivitäten angesehen werden.

Krüppel rief in Erinnerung, dass Hubertus Grunow fast alle Positionen in dem Sportverein bekleidet und "mit großem Weitblick und Geschick entscheidend geprägt" hat. Adler Königshof ist dem neuen Ehrenmitglied umso mehr zu großem Dank verpflichtet, als seine ganze Familie sich an diesem Engagement beteiligt hat.

"Das Engagement des Hubertus Grunow setzt Zeichen und mahnt die nachfolgenden Generationen, seinem Beispiel zu folgen", sagte der Vorsitzende. Nur so könne der Verein zukünftig gelebt und gestaltet werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Adler Königshof: Ehrung für einen Großen der Vereinsgeschichte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.