| 00.00 Uhr

Frühjahrskonzert
Ein Hauch von New York beim Bockumer Sängerbund

Krefeld. Ein Hoch auf Udo Jürgens gab es am Wochenende im ausverkauften Stadtwaldhaus. Als der Bockumer Sängerbund 1848 und der Uerdinger Männergesangverein 1848 gemeinsam die großen Hits wie "Mit 66 Jahren" und "Ich war noch niemals in New York" anstimmten, mischten sich im Saal Begeisterung und ein bisschen Nostalgie. Es ist gute Tradition, dass der Sängerbund zum "Stiftungsfest" im Frühjahr seine Freunde, also seine fördernden Mitglieder, treue Veranstaltungsbesucher und befreundete Chöre, einlädt.

Und es hatten viele Freunde zugesagt. Besonders freuten sich die Bockumer Sänger über den gemischten Chor "Cäcilia" aus Bornheim-Merten (bei Bonn). 60 Sängerinnen und Sänger erwiderten einen Konzertbesuch der Bockumer im vergangenen Sommer. Zwischen den Chorbeiträgen und nach dem konzertanten Teil spielte der niederländische Entertainer Jan van Kempen zum Tanz auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Frühjahrskonzert: Ein Hauch von New York beim Bockumer Sängerbund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.