| 00.00 Uhr

Kindergartenkinder Brachten Obst Und Gemüse
Erntedank-Gottesdienst zwischen Strohballen und Hühnern

Krefeld. FISCHELN (RP) Aus allen Himmelsrichtungen strömten die Menschen aus den Stadtteilen Stahldorf, Königshof, Fischeln und dem Südbezirk zum Bauernhof der Familie Nilges in die Kimplerstraße. Der Erntedank-Gottesdienst auf dem Buscherhof in Fischeln ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Ganze Familien mit Kinderwagen kommen zusammen mit den Großeltern, um sich die Pferde und Esel, aber auch die Enten und Hühner am Teich anzuschauen und das Ende der Erntezeit zu feiern.

Die Kinder der Kindertagesstätte zogen mit vereinten Kräften einen Bollerwagen, voll beladen mit Ost und Gemüse vom Marktstand der Landfrauen, in die Reithalle, wo sie schon Kaplan Marc Kubella mit den zahlreichen Gottesdienstbesuchern erwartete, Bei dieser Hl. Messe kamen viele Vereine und Gruppierungen aus dem Pfarrgebiet zu Wort. Sie brachten ihren ganz individuellen Dank aus dem vergangenen Jahr mit einem Symbol zum Ausdruck. Sie hängten dieses Zeichen an ein großes Kutschenrad und leiten damit zum Thema des Gottesdienstes "Verantwortung leben - dem Rad in die Speichen packen" über. Am Ende des feierlichen Gottesdienstes, der von den Pfarrbläsern aus St. Bonifatius kirchenmusikalisch gestaltet wurde, zogen Pfarrer Frank-Michael Mertens und Kaplan Marc Kubella mit über 60 Messdienern aus, um die Erntegaben und die Tiere auf dem Bauernhof zu segnen. Den Abschluss bildete das gemeinsame Eintopfessen. Viele Besucher kauften das gespendete Obst und Gemüse der umliegenden Landwirte zugunsten des Flüchtlings-Cafes der Pfarrgemeinde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kindergartenkinder Brachten Obst Und Gemüse: Erntedank-Gottesdienst zwischen Strohballen und Hühnern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.