| 00.00 Uhr

Weihnachtsmärchen
Flüchtlingskinder ins Theater geladen

Krefeld. STADTMITTE (RP) Die Theaterfreunde haben am 30 Kinder aus Flüchtlingsfamilien ins Theater eingeladen, um sich das diesjährige Weihnachtsstück "Aladin und die Wunderlampe" von Peter Seuwen anzusehen. "Wir wollten den Kindern eine Freude machen und einen kleinen Beitrag zur Integration leisten", erklärt Heinrich Rungelrath, Vorsitzender der Krefelder Theaterfreunde. Für die Kinder war es der erste Theaterbesuch in ihrer neuen Heimat. Den Kontakt hatten die Theaterfreunde mithilfe des Krefelder Flüchtlingsrates geknüpft. Im Anschluss bekamen die Kinder noch Gelegenheit, die Schauspieler Marcus Abdel-Messih (Aladin) und Markus Hennes (Geist der Lampe) zu treffen und sich bei Lebkuchen und Saft über ihr Erlebnis auszutauschen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtsmärchen: Flüchtlingskinder ins Theater geladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.