| 00.00 Uhr

Karnevalsgesellschaft Verberg
Jonas I. und Lena II. läuten Verberger Kinderkarneval ein

Karnevalsgesellschaft Verberg: Jonas I. und Lena II. läuten Verberger Kinderkarneval ein
Jonas I. Benger und Lena II. Giesing sind das neue Verberger Kinderprinzenpaar. Am Wochenende wurde die Karnevalssession eingeläutet. FOTO: KV
Krefeld. VERBERG (RP) Die Verberger Karnevalsgesellschaft hat jetzt im Biebricher Saal der Krefelder Rennbahn die Karnevalssession 2016/2017 eingeläutet. Das neue Kinderprinzenpaar und die drei Garden unterhielten das Publikum mit einem abwechslungsreichen Programm.

Ralf Mühlenberg, der Präsident der Gesellschaft, schaffte es mit wenigen Worten den zu Recht nervösen kleinen Tollitäten das Lampenfieber zu nehmen. Jonas I. Benger und Lena II. Giesing versprachen dem Publikum eine spannende Session, die unter dem Motto "Eine fantastische Weltreise" steht. Die ersten Lacher sicherte sich der 11-jährige Prinz, indem er konsequent charmant von "seiner Liebsten" sprach, wenn es um die zehnjährige Prinzessin ging. Beide haben sich vorgenommen während ihrer "Amtszeit", für Kinder, denen es nicht so gut geht, Spielzeug zu sammeln - soziales Engagement im Karneval. Nach einem Jahr Training war es dann endlich für die 16 Tänzerinnen und Tänzer der Kindertanzgarde so weit. Mit zwei Tänzen zeigte der Nachwuchs, was in ihm steckt. Die neun Tänzerinnen der Jugendgarde "Blue Devils" kamen mit neuen Kostümen auf die Bühne und präsentierten ebenfalls zwei rockige Tanzeinlagen. Das Krefelder Prinzenpaar, Dieter I. und Britta I., begrüßte anschließend gut gelaunt und mit dem eigenen Sessionslied das Publikum. Symbolisch überreichte es Helena Beissl (3), die als jüngste Nachwuchstänzerin in diesem Jahr noch begeistert zuschauen musste, den Sessionsorden, und unterstrich damit sein Engagement für den Nachwuchs im Karneval. Im Anschluss überreichte Matthias Lomberg, Vorstandsmitgleid des Bürgervereins Verberg, dem Kinderprinzenpaar den Schlüssel. Verberg habe zwar kein Rathaus, so Lomberg, aber den Schlüssel zu den Herzen der Verberger wolle er übergeben. Ralf Küntjes unterhielt danach die Gäste mit einer Showeinlage. Seine Lieder zum Mitsingen - verrockt und verrückt, sorgten für gute Stimmung im Saal. Letzter Höhepunkt des Abends war der Auftritt der 21 Mitglieder der "Großen Garde". Spektakuläre Hebefiguren, Würfe in nahezu schwindelerregende Höhen und schweißtreibender Ausdauersport wurde mit donnerndem Applaus belohnt.

Mit knapp 300 Mitgliedern ist die KG Verberg eine der größten Vereine im Krefelder Karneval, sie hat sich besonders der Kinder- und Jugendarbeit verpflichtet.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karnevalsgesellschaft Verberg: Jonas I. und Lena II. läuten Verberger Kinderkarneval ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.