| 00.00 Uhr

Hülser Sv
Medaillen für die sportliche Jugend

Hülser Sv: Medaillen für die sportliche Jugend
In der Halle am Reepenweg wurden alle Kinder und Jugendliche einzeln aufgerufen, um Gold-, Silber-, und Bronzemedaillen entgegenzunehmen. FOTO: HSV
Krefeld. HÜLS (RP) Zum nunmehr 28. Mal fand in der Sporthalle am Reepenweg jetzt das Sportforum der Jugendabteilungen des Hülser Sportvereins (HSV) statt. Proppenvoll war die Sporthalle in diesem Jahr mit den zu ehrenden Kindern und Jugendlichen, die wie in den Vorjahren von ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Freunden und anderen Angehörigen zahlreich unterstützt wurden. Kurt Oymanns, HSV-Jugendwart, konnte zur Auszeichnung der Jugend mit Urkunden, Medaillen und Abzeichen in Gold, Silber und Bronze in diesem Jahr Bürgermeisterin Karin Meincke, den Hülser Bezirksvorsteher Hans Butzen sowie den HSV-Vorsitzenden Dietmar Schöps begrüßen.

In einem kurzweiligen Programm wurden alle Kinder und Jugendliche namentlich aufgerufen und unter dem Beifall der vielen Zuschauer für ihre sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr gewürdigt. Aufgelockert wurde die Veranstaltung durch Tanzeinlagen der jüngsten HSV-Tänzer und Tänzerinnen der Gruppe Hip Hop, durch die Vorstellung einer neuen Sportart namens Yunaball sowie einem tollen Auftritt der Damen der HSV-Tanzabteilung Jazz & Modern Dance.

Geehrt und ausgezeichnet wurden erfolgreiche Akteure der Abteilungen Basketball, Leichtathletik, Sportabzeichen, Schwimmen, Badminton, Fußball, Turnen, Tennis, Tanzen und Rollhockey.

Nach zweistündigem strammem Programm dankte Jugendwart Oymanns allen Beteiligten für ihre großartige Unterstützung, ohne die ein solches Event nicht jedes Jahr zu stemmen wäre. Auch den Zuschauern dankte Kurt Oymanns für ihr wieder einmal so zahlreiches Erscheinen und ihre Unterstützung der Jugend.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hülser Sv: Medaillen für die sportliche Jugend


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.