| 00.00 Uhr

Schulsport
Moltke-Mädchen siegen bei Jugend trainiert für Olympia

Krefeld. Die weibliche Hockey Auswahlmannschaft des Gymnasiums am Moltkeplatz hat in Berlin bei "Jugend trainiert für Olympia" den ersten Platz erreicht. Während die Jungs der Lehranstalt bereits mehrfach diesen Titel errungen haben, war es für die Mädchen ein schon fast sensationeller Erfolg, den es so noch nie gab. Nach drei Siegen in der Vorrunde (3:0 gegen Bayern, 7:2 gegen Schleswig Holstein und 16:0 gegen Thüringen) und den anschließenden Erfolgen in der Zwischenrunde (2:1 gegen Berlin, 3:1 gegen Hessen) sowie einer 1:4-Niederlage gegen Hamburg war das Halbfinale erreicht.

Dort trafen sie auf Bremen. Mit einem 5:1 -Sieg gegen die Hansestädter qualifizierten sich die Moltke-Mädchen für das Endspiel. Im Finale wartete erneut Hamburg. Das Spiel endete 1:1. Der Ausgleichstreffer für Hamburg fiel kurz vor dem Ende und stellte das Spielgeschehen auf dem Kopf, denn die Moltke-Mannschaft war über die gesamte Spielzeit das bessere Team. Im Siebenmeterschießen behielt Krefelds Teams die Nerven und verwandelte alle fünf.

Torhüterin Cara Struckmann parierte hingegen einen der Hamburger Versuche, und machte damit den Titelgewinn als Deutscher Schulmeister im Hockey 2015 perfekt.

(oli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schulsport: Moltke-Mädchen siegen bei Jugend trainiert für Olympia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.