| 00.00 Uhr

Nrw-Wettbewerb "schüler Experimentieren"
MSM-Gymnasiasten: 2. Platz für Arbeit zum Elfrather See

Nrw-Wettbewerb "schüler Experimentieren": MSM-Gymnasiasten: 2. Platz für Arbeit zum Elfrather See
Marcus und Katharina Thome waren beim Wettbewerb erfolgreich. FOTO: RWE
Krefeld-Fischeln. Die Schüler des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums, Katharina und Marcus Thome, sind sehr stolz. Mit ihrem Projekt zum Thema "Die ,dunklen' Geheimnisse aus den Tiefen des Elfrather Sees" haben die beiden Krefelder Jugendlichen den zweiten Platz beim 25. NRW-Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaft belegt.

RWE Deutschland hatte den Wettbewerb am vergangenen Wochenende im Essener Haus der Technik ausgerichtet. Die Schüler wurden gemeinsam mit den Gewinnern in sechs weiteren Kategorien mit Urkunden ausgezeichnet.

"Schüler experimentieren" ist die Sparte für jüngere Schüler des Wettbewerbs "Jugend forscht". In der Altersgruppe von acht bis 14 Jahren, haben 72 Schülerinnen und Schüler insgesamt 38 Arbeiten eingereicht. Eine Jury aus Lehrern, Wirtschaftsvertretern und Wissenschaftlern bewertete die Arbeiten.

Die RWE Deutschland unterstützt den NRW-Landeswettbewerb von Schüler experimentieren im Rahmen ihrer deutschlandweiten Bildungsinitiative "3malE - Bildung mit Energie".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nrw-Wettbewerb "schüler Experimentieren": MSM-Gymnasiasten: 2. Platz für Arbeit zum Elfrather See


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.