| 00.00 Uhr

Strick-Ag Der Marienschule
Neuer Mützchen-Rekord für guten Zweck

Krefeld. Sensationelle 500 gestrickte Mützchen hat die Strick-AG der Marienschule in diesem Herbst gehäkelt und damit einen neuen Rekord aufgestellt - für einen guten Zweck: Denn die 15 Mädchen und Jungs aus den Klassen fünf bis neun unterstützen so erneut die Aktion "Das große Stricken" der Firma Innocent. Dabei werden Innocent-Smoothies bei Krefelder Discountern mit den bunten Wollmützchen "gewärmt". Der Erlös aus dem Sonderverkauf der Aktion geht an das Deutsche Rote Kreuz, das diese Gelder in seine Arbeit für hilfsbedürftige ältere Menschen steckt. Die AG, von den Leiterinnen Simone Haltermann und Margit Spee mit damals drei Schülerinnen 2012 gegründet, boomt.

"Bei uns", sagt Simone Haltermann, "steht der Spaß im Vordergrund, die Freude darüber, selbst etwas herzustellen". Auch ältere Schülerinnen und Schüler sowie andere Schul-Mitarbeiter und Mütter unterstützen die Strickaktionen. Auch das Projekt "Häkelkosmos" an einem Pfeiler neben dem ersten großen "school knitting"-Projekt zeugt vom Häkel-Boom an dem Gymnasium. Interessierte sind weiterhin jederzeit willkommen. Die Strick-AG trifft sich immer donnerstags zur 7. Stunde im Erdkunderaum.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Strick-Ag Der Marienschule: Neuer Mützchen-Rekord für guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.