| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Neuer Schuppen für Kastanienhof

Krefeld. 2016 entstand der erste Kontakt zur Bernardine und Raimund Bätge-Stiftung, die unverschuldet in Not geratenen Menschen in Krefeld und Umgebung helfen möchte. Das Kinderheim Kastanienhof stellte einen Förderantrag - und so wurde das Projekt "Erweiterung des Fahrradschuppens" gefördert und die Baukosten in Höhe von 23.919 Euro von der Bätge-Stiftung übernommen.

Zur Einweihung besuchten Rainer Rommerskirchen vom Stiftungsvorstand, Andreas Beck von der Sparkasse und Jörg Martin von der Deutschen Stiftungsagentur sowie die Vorstandsvorsitzende des Krefelder Frauenvereins, Esta Wolff, das Kinderheim.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Neuer Schuppen für Kastanienhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.