| 00.00 Uhr

Linn In Kinderhand
Ritter und Gaukler verzaubern die Burg

Krefeld. Trotz Regen ein voller Erfolg:

Die kleinen und großen Besucher der Burg Linn ließen sich den Spaß nicht verderben und genossen das tolle Angebot des Familientages. "Auch wenn das Wetter nicht so mitspielt, sind wir mit den Besucherzahlen sehr zufrieden", erklärt Birgit Luttkus, Mitarbeiterin des Familienbüros Krefeld, "wir haben im Vorfeld die Stände, bei denen es möglich war, in die Burg verlegt." So konnten im unteren Rittersaal unter anderem Rüstungen anprobiert und Perlenschmuck hergestellt werden. Für die Mädchen gab es nebenan ein Highlight - mit viel Fingerspitzengefühl wurden ihre Haare von Mitgliedern der Linner Ritterrunde zu mittelalterlichen Frisuren geflochten. Ein Fotopunkt im ersten Stock bot den Kindern die Möglichkeit, sich verkleidet und "in Szene gesetzt" ablichten zu lassen. Daneben durften die Teilnehmer natürlich auch ihre vielen selbstgefertigten Kunstwerke als Erinnerung mit nach Hause nehmen. So wurde geknüpft und gefilzt, getöpfert und, neu in diesem Jahr, eigene Holzschwerter hergestellt. Aber es gab auch viele sportliche Angebote, die großen Andrang fanden. Beim Bogenschießen, Wikingerschach, Tauziehen und vielem mehr konnte sich richtig ausgetobt werden. "Natürlich richten wir uns vor allem an Kinder, anders als beim Flachsmarkt ist hier fast alles zum mitmachen", erklärt Luttkus, "aber es geht uns auch darum, etwas für Kinder und ihre Eltern zu bieten." So kam es bei Eierlauf und Sackhüpfen nicht selten zu Wettkämpfen zwischen Eltern und ihren Kindern. Bei alldem sorgte Ted McKoy mit seiner Magie für das besondere Mittelalterflair. "Ich lasse die Kinder zaubern. Dann kommt ihnen plötzlich Geld aus der Nase. Oder aber ich schneide mir mit einem scharfen Messer in den Arm und heile mich dann mit meinem Wunderwasser - meistens sind es dabei dann die Eltern, die am meisten Angst haben", erzählt er schmunzelnd.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Linn In Kinderhand: Ritter und Gaukler verzaubern die Burg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.