| 00.00 Uhr

Für Flüchtlingsrat
Spende vom Gesundheitslauf

Krefeld. Die Integration von Kindern und Jugendlichen durch Sport ist eines der Ziele des Flüchtlingsrats Krefeld. Dafür benötigt der gemeinnützige Verein vor allem Trikots, Fußbälle und Schuhe. Da kam die Spende der Helios-Kliniken, der AOK und der Welle Niederrhein über 4060 Euro gerade recht. Die Summe war aus Startgeldern und Spenden des 6. Krefelder Gesundheitslaufs zusammengekommen. Ein Teil der Spende geht nun für eine komplette Fußballausrüstung an zwei Fußballmannschaften von Jugendlichen aus Afrika, Syrien, Palästina und Albanien.

Außerdem erhält eine gemischte Mädchen-Tanzgruppe Unterstützung bei Fahrten und Mieten für die Übungsräume. In Zukunft sollen auch Yoga und Schwimmen zum Programm des Flüchtlingsrats gehören, der bereits seit 20 Jahren Menschen in Krefeld unterstützt und künftig die Kooperation mit Sportvereinen verstärken will. Mitte September richtet der Flüchtlingsrat außerdem seine neue Begegnungsstätte ein. Auch dort soll ein Teil der angebotenen Kurse stattfinden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Für Flüchtlingsrat: Spende vom Gesundheitslauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.