| 00.00 Uhr

Aus Den Unternehmen
Starke Partner für Mensch und Tier

Krefeld. Partnerschaft zwischen Evonik und Zweistein: Zum zehnjährigen Geburtstag der Krefelder Kinderuni Zweistein überreichte Standortleiterin Kerstin Oberhaus ein besonderes Geschenk: einen Scheck in Höhe von 2500 Euro. Sie sprach ihre Glückwünsche aus und bedankte sich für die gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit in den letzten zehn Jahren. Jo Kalenberg, ehrenamtlicher Leiter der Kinderuni, freute sich: "Ohne unsere treuen Unterstützer wie die Firma Evonik wäre es nicht möglich gewesen, die Kinderuni zu so einer erfolgreichen Einrichtung zu machen. Durch diese Kooperation konnten wir zahlreiche Projekte ermöglichen und einen zentralen Treffpunkt für Kinder und Jugendliche schaffen." Die Kinderuni Zweistein liegt in Königshof. Träger ist der Förderverein Gemeindeleben der Gemeinde Herz Jesu Königshof.

Kassieren für den guten Zweck: Conny Tepner von der Elterninitiative "Waldameisen" hat sich jetzt an die Kasse des neu eröffneten dm-Marktes im Einkaufszentrum "Alte Brauerei" gesetzt. Eine Stunde lang zog sie die Einkäufe der Kunden über den Scanner - das eingenommene Geld kam ihrem Verein zugute. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. "Frau Tepner hat sich an der Kasse sehr gut geschlagen", lobte Filialleiterin Chrissowalandu Schulz. "Wir haben die Spende spontan auf 4000 Euro aufgestockt."

Erfolgreiche 6. Lange Nacht der Industrie: In Krefeld besuchten 446 Interessierte zehn Unternehmen. Die jungen und älteren Menschen knüpften Kontakte zu den Firmen in ihrer Umgebung und erfuhren Wissenswertes über Arbeitsprozesse und Produkte. Mit insgesamt rund 3000 Besuchern an Rhein und Ruhr, davon 1400 am Mittleren Niederrhein, hat die Veranstaltung die Erwartungen der Organisatoren übertroffen. Sämtliche angebotenen Bustouren in Krefeld, im Kreis Viersen, in Mönchengladbach und im Rhein-Kreis Neuss waren ausgebucht.

"Wir möchten die ,Lange Nacht der Industrie' noch stärker in der Region etablieren", betont Detlev G. Moritz, Sprecher der Initiative "Zukunft durch Industrie - Krefeld" und Geschäftsführer der GEMO G. Moritz GmbH & Co. KG. Es sei toll zu sehen, mit welcher Begeisterung die Teilnehmer in die Betriebe gehen und das Gespräch suchen. "Das ist Grund genug, für das kommende Jahr weitere Unternehmen zum Mitmachen zu begeistern, so dass noch mehr Bürger die Möglichkeit haben, hinter die Kulissen der Unternehmen zu blicken", ergänzt HeinzSchmidt, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein.

Rewe unterstützt Stups: "Wir arbeiten jetzt seit mehr als drei Jahren zusammen und ich finde die Idee des Stups-Kinderzentrums und das Engagement der Mitarbeiter einfach toll", sagt Markus Hoffmanns, Inhaber des Rewe-Marktes in Fischeln. Er brachte jetzt eine Spende von 700 Euro zu Diane Kamps, Oberin der DRK-Schwesternschaft, und Nancy Gasper, Leiterin des Stups-Kinderzentrums.

Futter für Tiere in Not: Der Krefelder Online-Shop mit Herz für Tiere veranstaltet noch bis zum 23. Dezember mit 20 deutschen Tierschutzvereinen eine große Weihnachts-Aktion für Tierheimtiere unter dem Motto "Schenke Liebe". Über die Wunschlisten der Vereine auf "www.tierschutz-shop.de" können Tierfreunde online Futter und Zubehör spenden. Mit der Futterspende über die Wunschlisten der Vereine wird doppelt geholfen, denn der Tierschutz-Shop zahlt von jeder Bestellsumme zusätzlich eine Prämie an die Vereine. "Die Schenke-Liebe-Weihnachts-Aktion für Tierheimtiere soll gigantisch werden. Wir möchten so vielen armen Tieren wie möglich zum Fest der Liebe einen Herzenswunsch erfüllen", so Tiershop-Gründerin Hanna Czenczak.

Cargill unterstützt die Tafel: Mit 6500 Euro unterstützt das Krefelder Unternehmen Cargill die Krefelder Tafel. Das Geld wird für die laufenden Energiekosten und neue Kühlgeräte benötigt. Zusätzlich hat Cargill Lebensmittel zu Tafel gebracht. Nach dem Ausladen der Waren sind die Mitarbeiter vor Ort bewirtet worden. Die Zusammenarbeit der Tafel mit Cargill besteht schon seit vielen Jahren. So kocht Cargill pro Woche 80 Essen, die am gleichen Tag bei der Krefelder Tafel dankbare Abnehmer finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Unternehmen: Starke Partner für Mensch und Tier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.