| 00.00 Uhr

Heiligste Dreifaltigkeit
Sternsinger fahren in der Rikscha

Heiligste Dreifaltigkeit: Sternsinger fahren in der Rikscha
Ungewöhnliches Verkehrsmittel für die kleinen Sternsinger von St. Anna: Sie waren in einer indischen Rikscha unterwegs. FOTO: HD
Krefeld. INRATH/NORDWESTBEZIRK (RP) In den Gemeinden der Pfarren "Heiligste Dreifaltigkeit" -St. Anna, St. Thomas Morus und St. Elisabeth von Thüringen - waren die Sternsinger unterwegs von Haus zu Haus. Kinder und Begleiterinnen waren sehr zufrieden mit der diesjährigen Aktion. Nach dem Abschlussgottesdienst in St. Anna stellten die Kinder sich als Königinnen und Könige verkleidet für ein gemeinsames Abschlussfoto auf.

Mit ihren Begleitern waren die Kinder zu Fuß, mit Rad oder PKW unterwegs, in St. Anna konnten die Sternsinger- Kinder sogar mit einer original indischen Rikscha fahren. Indien war in diesem Jahr das Beispielland des deutschlandweiten Sternsinger-Hilfswerkes.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heiligste Dreifaltigkeit: Sternsinger fahren in der Rikscha


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.