| 00.00 Uhr

Bürgerverein Forstwald
Unkraut an Forstwalder Bahnhofs-Fahrradständern gerodet

Krefeld. FORSTWALD (RP) Schon länger stand der Platz am Bahnhof in Forstwald für die Fahrradständer im Fokus des Bürgervereins: Der im November 2013 durch die Bahn aufbereitete und mit Fahrradständer versehene Platz war stark zugewachsen. Sah der Platz 2013 für seine Nutzung noch sehr ansehnlich aus, so hatte man in diesem Jahr schon Probleme, überhaupt sein Fahrrad abzustellen. Obwohl dies eigentlich die Aufgabe der Deutschen Bundesbahn als Inhaber des Grundstückes wäre, wurde der Platz von Vorstandsmitgliedern des Bürgervereins Forstwald freigeschnitten und gesäubert.

Vorsitzender Michael Gobbers stellte einen großen Hänger bereit, mit dem etliche Kubikmeter des gerodeten Grünschnitts abtransportiert wurden. Mit dabei auch die beiden Vorstandsmitglieder Klaus Kleber und Dieter Nelsen sowie der Vorsitzende des benachbarten und befreundeten Bürgervereins Tackheide, Werner Lennackers,

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bürgerverein Forstwald: Unkraut an Forstwalder Bahnhofs-Fahrradständern gerodet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.