| 00.00 Uhr

Radler-Umsatz
Unterstützung der "IG TdF KR 2017" für die Tour de France durch Krefeld

Krefeld. KÖNIGSHOF (RP) Getreu ihrem Motto "Krefelder für Krefeld" unterstützt unter anderem die Brauerei Königshof von der Obergath mit ihrem Vertriebs- und Marketingleiter Frank Tichelkamp fortan die Initiative der Interessengemeinschaft (IG) "TdF KR 2017" (Tour de France Krefeld 2017) für eine Durchfahrtspassage der Tour in Krefeld. Pro verkauftem Kasten " Radler" fließt ein festgelegter Eurobetrag in die "Fundraising-Trinkflasche" der Interessensgemeinschaft.

"Mit dieser Aktion, die wir bis zum 30. Juni nächsten Jahres geplant haben, wollen wir mit einem prognostizierten fünfstelligen Betrag dazu beitragen, dass die Tour nach Krefeld kommt", so Tichelkamp. Im Beisein von Christian A. Kölker und Tobias Stümges, den Sprechern der Initiative, stellte Frank Tichelkamp das Werbemotiv der Aktion vor. Zwei Kronkorken bilden mit der Aufschrift "Brauerei Königshof Radler" die Räder für ein Sportbike, und alle Kunden können die Unterstützung für "TdF KR 2017" durch ihren Einkauf positiv beeinflussen. Bisher unterstützen bereits eine ganz reihe von Partnern das Engagement der Interessengemeinschaft - und zwar das Ingenieurbüro Verwiebe, das Mercure Land- und Tagungshotel Traar, das Mercure Parkhotel Krefelder Hof, die Firma Tölke + Fischer Skoda, sowie die Volksbank Krefeld und das Sporthaus Intersport Borgmann.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radler-Umsatz: Unterstützung der "IG TdF KR 2017" für die Tour de France durch Krefeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.