| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Zonta-Damen spenden 3000 Euro

Krefeld. Der Einsatz der Damen des Zonta Clubs hat sich gelohnt: Beim Weihnachtsbasar in der Weinbrennerei Dujardin kam eine Spendensumme von rund 3000 Euro zusammen. Das gesammelte Geld verwenden die Damen wieder für einen guten Zweck: In diesem Jahr werden der Sozialdienst Katholischer Frauen und das Kinderheim Marianum eine Unterstützung erhalten. Über die jeweilige Höhe entscheiden die Zonta-Mitglieder noch.

Die Zonta-Damen boten den Krefeldern weihnachtliche Genüsse: neben selbst gemachten Chutneys, Plätzchen und Konfitüren, Sekt, Glühwein, Apfelpunsch und Waffeln gab es ein herzhaftes, wunderbar schmeckendes Rilette. Stände mit pfiffigen und festlichen Ideen gaben neue Inspirationen zum weihnachtlichen Schmücken und Schenken.

Selbst Sinterklaas mit seinen zwarten Pieten, der traditionell mit seinem Schiff aus den Niederlanden zum Weihnachtsmarkt in Uerdingen angereist war, ließ es sich nicht nehmen, den Damen des Zonta Clubs und den Besuchern des Basars einen musikalischen Besuch abzustatten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Zonta-Damen spenden 3000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.