| 00.00 Uhr

Krefeld
Stadtverwaltung prüft Brandschutz an Hochhäusern

Krefeld. Nach dem tragischen Hochhausbrand Mitte Juni in London mit mehr als 70 Toten macht sich die Krefelder SPD Gedanken um die Brandschutzsituation in Hochhäusern im Stadtgebiet. Zur Ratssitzung am morgigen Donnerstag erwartet die Partei entsprechende Antworten von der Verwaltung. Pikant: Eine Anfrage unserer Redaktion an die Mitarbeiter des Rathauses in der vergangenen Woche zu einer möglichen Überprüfung des Brandschutzes der Krefelder Hochhäuser wurde vor der Verwaltung lediglich mit einem kurzen Satz beantwortet: "Der Fachbereich Bauaufsicht der Stadt Krefeld beschäftigt sich zeitnah mit der Thematik."

Jetzt packt die Politik das Thema an. "Die Brandkatastrophe im Londoner Stadtteil North Kensington vom 14. Juni dieses Jahres sowie die Evakuierung eines Wohnhauses in Wuppertal in der vergangenen Woche haben das Thema Brandschutz in Hochhäusern in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt", teilte gestern SPD-Fraktionsvorsitzender Benedikt Winzen mit. Auch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sieht in diesem Bereich Handlungsbedarf und steht mit den Bauministerien der Bundesländer in Verbindung, um eine bundesweite Datenbank zur Identifizierung gefährdeter Gebäude aufzubauen. Winzen: "Neben Präventionsmaßnahmen wie dieser ist jedoch ebenfalls eine zeitnahe Kontrolle gefährdeter Immobilien geboten. Die SPD-Fraktion bittet daher um eine Antwort der Stadtverwaltung, inwiefern dem Fachbereich Bauaufsicht konkrete Gefahren durch die Missachtung von Brandschutzvorschriften in Hochhäusern auf Krefelder Stadtgebiet bekannt sind. Ferner bitten wir um Auskunft, ob und welche Maßnahmen zur Überprüfung älterer Gebäude, Ausführungsfehlern und der Missachtung von Vorschriften durchgeführt beziehungsweise geplant werden."

(jon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Stadtverwaltung prüft Brandschutz an Hochhäusern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.