| 00.00 Uhr

Krefeld
Städtische Mitarbeiter mit E-Bikes unterwegs

Krefeld. Bei der Stadtverwaltung sind die ersten Pedelecs im Einsatz. Beim Pedelec (Pedal Electric Cycle) wird der Fahrer von einem Elektroantrieb unterstützt. Drei solcher E-Bikes hat die Stadt bislang gekauft, zehn weitere sollen angeschafft werden. Die gesunde und umweltfreundliche Alternative zur dienstlichen Nutzung von Kraftfahrzeugen erfreut sich bei den Mitarbeitern großer Beliebtheit. Auch Oberbürgermeister Frank Meyer hat in seinem Büro ein Pedelec für Fahrten zur Verfügung.

Planungsdezernent Martin Linne, Initiator der Anschaffung, ist überzeugter Nutzer. Neben dem Umweltnutzen betont er auch den zeitlichen Aspekt: "Auf der Strecke von meinem Büro an der Uerdinger Parkstraße zum Rathaus ist man - je nach Strecke - ähnlich lange unterwegs wie mit dem Auto, und gesünder ist es allemal. Zudem steht man nicht im Stau und findet direkt am Ziel einen Parkplatz".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Städtische Mitarbeiter mit E-Bikes unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.