| 00.00 Uhr

Krefeld
"Step-by-Step-Haus" eröffnet an der Hubertusstraße

Krefeld. Der gemeinnützige Verein Integra bietet Hilfe für Jugendliche und junge Erwachsene mit seelischer Beeinträchtigung an.

Mitten in der Stadt finden Jugendliche mit einer seelischen Beeinträchtigung nun stationäre Hilfe. Gestern eröffnete an der Hubertusstraße das "Step-by-Step-Haus" als Einrichtung der Jugendhilfe. Vertreter der Stadt sowie Netzwerk- und Kooperationspartner feierten mit dem gemeinnützigen Verein Integra als Träger des Hauses die Eröffnung. Integra hat sich in den vergangenen Jahren in verschiedenen Regionen am Niederrhein mit seinen ambulanten Angeboten der Eingliederungs- und Jugendhilfe positioniert. Koordinatorin Nuran Asche erklärt: "Seit dem Jahre 2005 unterstützen wir in ambulanter Form Menschen mit seelischer Beeinträchtigung, psychischer Erkrankungen beziehungsweise geistiger Behinderung in ihrer Lebensführung. Unsere Mitarbeiter arbeiten mit Wertschätzung, Engagement, Kreativität und Fachlichkeit am gemeinsamen Ziel, Menschen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen zu helfen und vor allem ihre Selbsthilfekräfte zu stärken. Wir leisten gezielte Hilfe zur Selbsthilfe und fördern die Selbstständigkeit des Einzelnen."

Durch das neu eröffnete "Step by Step Haus" erweitert Integra nun sein Angebot um einen stationären Bereich im Rahmen der Jugendhilfe. In dem Mehrparteienhaus werden Jugendliche und junge Erwachsene ab 17 Jahren aufgenommen und betreut, die aufgrund einer seelischen Beeinträchtigung auf intensive Hilfe bei der Verselbstständigung angewiesen sind. Die Einrichtung bietet Platz für bis zu zehn Bewohner und unterstützt diese jungen Menschen schrittweise in fünf Schritten auf ihrem Weg zu einer möglichst eigenständigen Lebensführung.

Neben diesen stationären Plätzen bietet Integra zukünftig auch ambulante Betreuungsangebote im Rahmen der Eingliederungshilfe in Krefeld an.

Der gemeinnützige Träger ist nach eigenen Angaben konfessionell und politisch unabhängig und orientiert sich an den christlichen Grundwerten. Der Verein wurde im Jahre 2005 mit dem Zweck gegründet, geistig, körperlich, sinnes- und seelisch Behinderte sowie gesellschaftlich benachteiligter Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu fördern. Informationen im Internet über den Verein gibt's unter der Adresse www.integra-ev.info.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Step-by-Step-Haus" eröffnet an der Hubertusstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.