| 00.00 Uhr

Krefeld
Strandgefühl auf dem Dionysiusplatz

Krefeld: Strandgefühl auf dem Dionysiusplatz
Der Sommer auf dem Dionysiusplatz. FOTO: Thomas Lammertz
Krefeld. Seit gestern hat Krefeld einen Zipfel Karibik. Schnell waren bei den ersten Sonnenstrahlen um 16 Uhr die ersten Liegestühle auf dem kleinen Strand an der Dionysiuskirche belegt. Und die ersten Duftwolken von Caribic Curry lagen in der Luft: Drei Tage lang setzt die City auf karibisches Flair.

Bis zum Sonntag wird beim "Street Beach Festival" gechillt und gefeiert mit Reggae- und Dancehall-Rhythmen von Gun Man Sound. Den Beachvolleyballern gehört heute ab 16 Uhr die Sandfläche. Fürs Publikum gibt es an den Food-Trucks und Grillständen exotisches Essen, aber auch Sandwiches und Bratwürste, Cocktails und frisch gezapftes Bier. Die karibischen Rhythmen schwappten gestern Abend auch über auf die Königstraße. Die Tänzerinnen von Mine Sports überraschten die Passanten mit einem Flashmob.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Strandgefühl auf dem Dionysiusplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.