| 00.00 Uhr

Krefeld
Studenten erhalten elektronische Semestertickets

Krefeld: Studenten erhalten elektronische Semestertickets
Hochschulpräsident Professor Hans-Hennig von Grünberg FOTO: ilg
Krefeld. Zum Wintersemester 2016/17 hatte die Hochschule Niederrhein 14.611 Studierende, so viele wie niemals zuvor.

Unter dem Titel "Gemeinsam" hat die Hochschule Niederrhein ihren Präsidiumsbericht 2016 herausgegeben. Auf 76 Seiten bietet dieser einen Überblick über die Ereignisse des vergangenen Jahres. Zugleich listet der Bericht die wichtigsten Kennzahlen der Hochschule im Jahr 2016 auf. Zum Wintersemester 2016/17 hatte die Hochschule Niederrhein 14.611 Studierende, so viele wie niemals zuvor, 245 Professoren, 2018 Absolventen und einen Gesamthaushalt von 95 Millionen Euro. 7,5 Millionen Euro Drittmittel wurden für Forschung und Transfer akquiriert.

"Gemeinsam ist für uns das Wort des Jahres 2016, weil wir in diesem Jahr die Kraft der Gemeinsamkeit besonders intensiv erlebt haben", schreibt Hochschulpräsident Professor Hans-Hennig von Grünberg im Vorwort. Das bezieht sich auf die zahlreichen erfolgreichen Projekte mit externen Partnern, in diesem Fall aber auch auf die Entstehung des Hochschulentwicklungsplans 2017 bis 2021. Dieser wurde im vergangenen Jahr in einem dialogorientierten Prozess gemeinsam von allen Hochschulgruppen entwickelt und benennt die wesentlichen Ziele der Hochschule Niederrhein für die nächsten fünf Jahre.

Daneben geben die Hochschul-Nachrichten des Jahres, auf Twitter-Format von etwa 140 Zeichen gebracht, einen schnellen Überblick über das Jahr 2016, in dem die Studierenden landesweit das erste elektronische Semesterticket erhielten, die offene Hightech-Werkstatt "MakerSpace" eröffnet wurde, Bibiana Kemner als neue Verwaltungschefin ihre Arbeit aufnahm, zahlreiche Projekte gestartet oder erfolgreich abgeschlossen wurden und vieles mehr passierte. Auch Preise, Personalia und wichtige Weichenstellungen der Hochschulleitung sind aufgeführt. Der Präsidiumsbericht kann über das Referat Hochschulkommunikation bezogen werden. Download: "www.hs-niederrhein.de/praesidium"

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Studenten erhalten elektronische Semestertickets


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.