| 00.00 Uhr

Krefeld
SWK erklären: Ahle verlässt EGN zum 30. September

Krefeld. Bernfried Ahle, gemeinsam mit Reinhard van Vlodrop Geschäftsführer der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein (EGN) mit Sitz in Viersen, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch hin zum 30. September verlassen, um eine selbstständige unternehmerische Tätigkeit aufzunehmen (wir berichteten exklusiv). Das teilten die Stadtwerke krefeld als Gesellschafterin der EGN gestern offiziell mit, Kollegen und Mitarbeiter der EGN bedauerten, dass Bernfried Ahle sein 26-jähriges erfolgreiches Wirken bei der EGN beende, schrieb SWK-Sprecher Dirk Höstermann. Mit der Nachfolgesuche sei ein Personalberater beauftragt worden.
(sti)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: SWK erklären: Ahle verlässt EGN zum 30. September


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.