| 09.46 Uhr

Krefeld
SWK warnen vor falschen Mitarbeitern

Krefeld. Bei den Stadtwerken (SWK) melden sich derzeit besorgte Kunden, die von Unbekannten an der Haustür aufgefordert werden, sie in den Keller zu lassen, weil der Wasserhausanschluss gespült werden müsse. Laut SWK handelt es sich nicht um Mitarbeiter des Unternehmens.

Die SWK weisen darauf hin, dass Spülungen im Trinkwassernetz ohne Zutritt zu Kellerräumen oder Zählern möglich ist. Zählerwechsel oder Sperrungen von Wasserzählern werden zuvor immer schriftlich ankündigt. Außerdem tragen die Außendienstmitarbeiter entsprechende SWK-Dienstkleidung und können sich mit einem Dienstausweis ausweisen.

Im Zweifel sollten sich die Kunden mit den Stadtwerken in Verbindung setzen. Hierzu steht die kostenlose Servicenummer 0800 24 25 100 zur Verfügung.

(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: SWK warnen vor falschen Mitarbeitern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.