| 00.00 Uhr

Krefeld
TC BR Uerdingen feiert 90. Geburtstag

Krefeld. Am morgigen Samstag, 10. September, feiert der TC Blau-Rot Uerdingen seinen 90. Geburtstag. Für diesen Ehrentag hat der Club ab 19 Uhr die Räumlichkeiten des Nordbahnhofs angemietet, um unter dem Motto "Blau und Rot bei Musik und Tanz" dieses Ereignis anzugehen. Marc Schürmann führt als Vorsitzender seit fünf Jahren die Geschicke der Blau-Roten, der zu den zehn ältesten Tennisvereinen in der Seidenstadt zählt. Einmal jährlich tritt der Club in das Krefelder Rampenlicht, wenn im Juli das dreitägige Senioren-Doppel-Turnier im Stadtpark ausgetragen wird. In diesem Jahr wurde das Turnier zum 31. Mal ausgerichtet und ist damit das älteste Tennisturnier in Krefeld. Von Alex Gruber

Es waren die Jahre des Aufbruchs, als sich einige Uerdinger Tennisfreunde in den goldenen 20 Jahren des vergangenen Jahrhunderts sich über die Gründung eines Tennisvereins Gedanken machten. Es waren mutige Idealisten, denn in einer Zeit der politischen Instabilität, der Geldentwertung sowie sonstiger sozialer Unruhen war die Gründung eines Klubs mit einer damals elitären Sportart nicht alltäglich. Max Bloser wurde am 2. Juni 1926 zum ersten Vorsitzenden des heutigen TC Blau-Rot gewählt. 22 Jahre blieb Bloser Vorsitzender.

Nach dem Weltkrieg übernahm Günther Bongards die Geschicke der Blau-Roten. Es begann ein zähes Ringen um den Bau eines Clubhauses, denn die Uerdinger Tennisspieler hatten ihre Umkleideräume seit zwei Jahrzehnten in den unteren Räumen des heutigen Stadtparkrestaurants. Nach der Genehmigung durch das damalige Staatshochbauamt baute der Tennisclub in Eigenleistung und mit Eigenkapital sein Clubheim. Kurz vor der Eröffnung trat die oberste Wasserschutzbehörde auf den Plan und drohte mit einem Abbruch des neuen Heimes, da das Staatshochbauamt nicht das Einverständnis der Wasserschutzbehörde eingeholt hatte. Erst in einer Abschlusssitzung beim Regierungspräsidenten in Düsseldorf wurde die Genehmigung nach großem Engagement der Uerdinger Verwaltungsbeamten erteilt.

Von nun an ging es mit dem Tennisclub steil nach oben. Dies lag insbesondere an der kontinuierlichen und vernünftigen Vorstandsarbeit. Bis heute standen dem TC Blau-Rot nur neun Vorsitzende vor. Nach Günther Bongards übernahmen Karl Westenberger, August Stelkes, Reinhard Thyssen, Franz Normann, Burkhard Emmerich und Karl Friedrich Schürmann die Geschicke des Vereins. Insbesondere durch "Fiddi" Schürmann, der ab 1995 als Club-Boss auftrat, gingen die Blau-Roten in ein neues Zeitalter. Nach seinem Tod (2011) übernahm sein Sohn Marc die Geschicke des Clubs. Ein prägender Sportkamerad der Blau-Roten ist Walter Weber, der Jahrzehnte lang das Amt des Sportwartes innehatte und Initiator des Doppel-Turniers ist. Walter Weber wurde in diesem Jahr 85 Jahre alt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: TC BR Uerdingen feiert 90. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.