| 00.00 Uhr

Krefeld
Timur Gürkan ist neuer Filialleiter der Targobank

Krefeld. Timur Gürkan hat die Leitung der Targobank-Filiale an der Hochstraße 4 übernommen. Der 30-Jährige begann seine berufliche Laufbahn 2005 mit einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Sparda Bank West. Nach Abschluss seiner Ausbildung 2008 war er dort bis 2012 als Kundenberater tätig. Anschließend wechselte Gürkan als Geschäftsstellenleiter zweier Filialen zu der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim. Zur Tochtergesellschaft der französischen Genossenschaftsbank Crédit Mutuel kam Gürkan im September 2014. Im Februar 2015 übernahm er zunächst die Leitung der Filiale in Bocholt. Seit vergangenem Monat leitet er nun eine der beiden Targobank Filialen in Krefeld. Gürkan absolvierte eine berufsbegleitende Weiterbildung an der Akademie Deutscher Genossenschaften, die er im als diplomierter Bankbetriebswirt abschloss.

Dem gebürtigen Krefelder liegt vor allem die Zufriedenheit seiner Kunden am Herzen: "Heutzutage informieren sich zwar viele Menschen im Internet, die meisten wollen aber trotzdem nicht auf die persönliche Beratung in der Filiale verzichten", sagt Gürkan. "Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir Lösungen, die zu ihrer jeweiligen Lebenssituation am besten passen."

In Krefeld ist die Düsseldorfer Privatkundenbank seit 1953 vertreten. Die zweite Filiale in der Hochstraße wurde 1981 eröffnet. Heute werden in Krefeld insgesamt rund 18700 Kunden betreut.

Das Unternehmen gehört seit Dezember 2008 zur französischen Bankengruppe Crédit Mutuel, die als Genossenschaftsbank für eine starke lokale Präsenz und Kundennähe bekannt ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Timur Gürkan ist neuer Filialleiter der Targobank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.