| 00.00 Uhr

Krefeld
Tolle Kulisse: "Macbeth" auf der Hülser Burg

Krefeld. Heute und morgen, am 17. und 18. Juni, findet auf der Hülser Burg eine ganz besondere Theaterinszenierung statt. Die Theatergruppe der Hülser Robert-Jungk-Gesamtschule führt William Shakespeares wohl berühmtestes Drama "Macbeth" auf. Monatelang haben sich die jungen Schauspieler intensiv mit dem Drama auseinandergesetzt, Übersetzungen verglichen und immer wieder das Original zurate gezogen. Das Ergebnis ist eine atmosphärisch dichte Aufführung über Macht, Wahnsinn und Selbstzerstörung. Die Hülser Burg bietet die perfekte Kulisse für das "Scottish Play". Verschiedene Bauelemente machen es möglich, nahezu rund um das Publikum zu spielen. Die nächtliche Aufführung im Fackelschein verspricht ein optisch opulentes Ereignis zu werden.

Einlass 20.30 Uhr, Beginn 21.30 Uhr, Open Air, freie Platzwahl; Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8; Speisen und Getränke sind vor Ort erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Tolle Kulisse: "Macbeth" auf der Hülser Burg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.