| 00.00 Uhr

Krefeld
Tunnel für A57 – SPD startet Unterschriftenaktion

Krefeld. Der SPD-Ortsverein Krefeld-Nordost setzt auf eine Unterschriftenaktion, um den sechsspurigen Ausbau der A57 unter die Erde zu verlagern.

"Die Unterschriften werden im Rahmen von Hausbesuchen bis zum 12. Dezember gesammelt", kündigte Ratsherr Christoph Aretz an. "Wir wollen die gesammelten Unterschriften dem Bundesverkehrsminister zu übergeben." Der Bundesverkehrsminister will die Krefelder vor dem Verkehrslärm der künftig sechsspurigen Autobahn durch Lärmschutzwände schützen.

Das lehnen die Krefelder Ratsfraktionen einhellig ab. "Ein Ausbau in Hochlage mit bis zu sieben Meter hohen Lärmschutzwänden führt zu einseitigen und ungerechten Belastungen Krefelder Bürger", kritisiert Aretz. Die SPD richtet am 20. und 27. November sowie am 4. und 11. Dezember Infostände in Elfrath am Honschaft-Rath-Platz und in Gartenstadt vor dem Edeka-Markt Breslauer Straße ein. Auch dort kann die Unterschriftenliste unterzeichnet werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Tunnel für A57 – SPD startet Unterschriftenaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.