| 00.00 Uhr

Krefeld
Überraschung bei Premiere: Intendant ist eine Lady

Krefeld: Überraschung bei Premiere: Intendant ist eine Lady
Krefeld. Das Publikum staunte nicht schlecht, als die Vorstellung begann. Für die Premiere des Kult-Sketches "Dinner for One" am Silvesterabend hatte sich das Team des Theaters hintenlinks einen Coup einfallen lassen.

Michael Grosse, Intendant des Stadttheaters, wirkte als Gast mit. Selbstredend gingen alle davon aus, dass er Anuschka Gutowski als Miss Sophie auf köstlichste Art geistige Getränke und festliche Speisen kredenzen werd. Doch: Die Rollen waren vertauscht: Grosse gab die Lady, Anuschka Gutowski den Butler. Und auch sonst hat Peter Gutowski seine Inszenierung ein bisschen gegen den gefälligen Strich gebürstet. Das Premierenpublikum amüsierte sich bestens. Die nächste Vorstellung ist im Februar.

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Überraschung bei Premiere: Intendant ist eine Lady


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.