| 13.13 Uhr

Krefeld
Überraschungsei gestohlen - Polizeigewahrsam

Krefeld. Eine 50-jährige Krefelderin hat am Samstagmittag in einem Kiosk an der Neusser Straße ein Überraschungsei mitgehen lassen. Ohne zu bezahlen, verließ die Frau das Geschäft.

Die Verkäuferin lief der Ladendiebin allerdings hinterher und forderte sie auf, die Ware zu bezahlen. Obwohl die 50-Jährige äußert aggressiv war, konnte sie bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Laut Polizei stand sie offensichtlich unter Alkoholeinfluss und wurde zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam gebracht.  Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.