| 00.00 Uhr

Krefeld
Uerdinger Fabritz-Schüler bei "Die beste Klasse Deutschlands"

Krefeld. Die Klasse 6 c des Uerdinger Gymnasiums Fabritianum macht mit beim Kika-Wettbewerb "Die beste Klasse Deutschlands", der in diesem Jahr bereits zum achten Mal startet. Für 704 Schüler aus 32 Klassen der Jahrgangsstufen sechs und sieben aus ganz Deutschland heißt es dann wieder: miteinander und gegeneinander raten, sich beweisen und Antworten auf spannende Fragen finden. Die Ausstrahlung startet am 27. April um 19.25 Uhr.

Moderator Malte Arkona stellt 32 Klassen in Wissens-Duellen vor eine Reihe von Herausforderungen. In 20 TV-Shows treten die Klassen bei Kika gegeneinander an und stellen sich kniffligen Quizfragen sowie unterhaltsamen Experimenten aus Bereichen wie Natur & Umwelt, Sport, Musik, Erdkunde oder Essen & Trinken. Vier Wochen später sind die Wochensieger nur noch einen Schritt vom Titel entfernt. Im Superfinale am 23. Mai um 10.03 Uhr im Ersten wird ermittelt, wer in diesem Jahr "Die beste Klasse Deutschlands" wird und den Hauptpreis gewinnt: eine fünftägige Klassenfahrt nach Kopenhagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Uerdinger Fabritz-Schüler bei "Die beste Klasse Deutschlands"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.