| 11.39 Uhr

Unfall in Krefeld
Zehnjähriger Junge schwer verletzt

Krefeld. Ein Junge ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden, als er vor einem Bus auf die Straße rannte. Dort wurde er von dem Wagen einer 70-Jährigen erfasst. 

An der Bushaltestelle Danziger Platz ist es am Mittwoch zu einem schweren Unfall gekommen. Wie die Polzei berichtet, lief ein zehnjähriger Junge vor einem Bus auf die Straße. Er war auf dem Weg zur Schule. Im gleichen Moment wollte eine 70-jährige Frau links an dem Bus vorbeifahren. Dabei übersah sie den Jungen, der plötzlich vor ihr Auto lief. Der Wagen prallte mit dem Jungen zusammen. Dieser verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

(jnar)