| 00.00 Uhr

Krefeld
Unfallfahrer betrunken und ohne Führerschein

Krefeld. Ein 51-Jähriger hat am Montag beim Rangieren auf einem Parkplatz mit seinem Auto einen anderen Pkw beschädigt. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss, einen Führerschein hatte er nicht. Laut Polizei fuhr der Krefelder gegen 19.20 Uhr mit seinem Wagen auf einem Parkplatz auf der Hafelsstraße und touchierte dabei ein geparktes Auto. Eine Zeugin verständigte die Polizei. Weil der 51-Jährige alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe abgeben. Die Beamten stellten außerdem fest, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der Pkw wurde sichergestellt, den Krefelder erwartet ein Strafverfahren.
(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Unfallfahrer betrunken und ohne Führerschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.