| 00.00 Uhr

Krefeld
Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Rollstuhlfahrer

Krefeld. Zu einer Unfallflucht nach einem Zusammenstoß mit Rollstuhlfahrer ist es am Mittwoch in Oppum gekommen. Wie die Polizei gestern mitteilte, überquerte um 16.15 Uhr ein 78-jähriger Rollstuhlfahrer die Grünlicht anzeigende Fußgängerampel an der Einmündung Glockenspitz / Kuhleshütte, als er von einem abbiegenden Pkw-Fahrer übersehen und angefahren wurde. Dabei brach die rechte Fußstütze des elektrischen Rollstuhls ab. Der Autofahrer flüchtete ohne anzuhalten von der Unfallstelle. Bei dem Wagen soll es sich um einen dunklen BMW mit Kölner Kennzeichen gehandelt haben. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02151/634-0 oder per E-Mail an "hinweise.krefeld@polizei.nrw.de".
(jon)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Unfallflucht nach Zusammenstoß mit Rollstuhlfahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.