| 00.00 Uhr

Krefeld
Verkaufsoffener Sonntag: SWK-Orchester spielt in City

Krefeld. Das SWK-Blasorchester unterhält am 3. Januar die Fahrgäste an der Rheinstraße mit einem Platzkonzert.

Der Krefelder Einzelhandel lädt zum ersten verkaufsoffenen Sonntag im neuen Jahr für den 3. Januar in die Krefelder City ein. "Fahren Sie doch einfach mit der Straßenbahn in die Innenstadt". Unter diesem Motto wollen die Stadtwerke Krefeld (SWK) im neuen Jahr ihre Fahrgäste an der für mehr als 20 Millionen Euro umgebauten Haltestelle mit dem neuen Glasdach am Ostwall begrüßen. "Einfach in die Straßenbahn steigen und Ticket beim Fahrer lösen", fordert SWK-Sprecherin Dorothee Winkmann die Besucher der Innenstadt auf.

Ab 13 Uhr werden die SWK-Service-Teams vor Ort sein und unter der Überschrift "Danke für Ihre Geduld" ein kleines Dankeschön an die Fahrgäste verteilen.

Denn nach langer Bauphase mit Verzögerungen können die Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs wieder mit Straßenbahnen der SWK Mobil direkt in die Innenstadt fahren. Beim Unterhaltungsprogramm am 3. Januar wollen die "Drei Fensterputzer" für ein Schmunzeln sorgen. Ab etwa 14.30 Uhr unterhält das SWK-Blasorchester die Fahrgäste auf dem Bahnsteig. Das Platzkonzert dauert rund eine Stunde. Der historische Straßenbahnwagen "Blauer Enzian" fährt stündlich ab 14.15 Uhr von der Rheinstraße in Richtung Hauptbahnhof, um mit den Fahrgästen von dort die Richtung Großmarkt und Grenzstraße anzusteuern.

Zurück geht es stündlich von der Haltestelle Großmarkt, um 14.47 Uhr in Richtung Friedrichsplatz über die Haltestelle Rheinstraße. Die Fahrt ist kostenlos. Die letzte Runde startet um 17.15 Uhr ab Haltestelle Rheinstraße.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Verkaufsoffener Sonntag: SWK-Orchester spielt in City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.