| 00.00 Uhr

Krefeld
"Vielfalt verbindet - Krefeld verbindet"

Krefeld. Das Programm der interkulturelle Woche im September ist ab sofort erhältlich.

Vom 23. bis 30. September findet in diesem Jahr die interkulturelle Woche unter dem Motto "Vielfalt verbindet - Krefeld verbindet" statt. Bürgermeisterin Gisela Klaer eröffnet die Woche am Samstag, 23. September, um 11 Uhr auf dem Evangelischen Kirchplatz. Neben Verkaufsständen der Migrantenorganisationen mit leckeren internationalen Speisen können Besucher dann Musik und ein kleines Live-Programm erleben.

Insgesamt beteiligen sich 16 Institutionen an dem Wochenprogramm, das vom Arbeitskreis für Zuwanderung und Integration zusammen mit dem Kommunalen Integrationszentrum organisiert wurde. Angefangen mit einem internationalen Gottesdienst am Sonntag gibt es unter anderem einen multikulturellen und vielsprachigen Vorlesetag für Kinder, politische Diskussionen zum Thema Integration, Info-Events zur Berufsorientierung für Zuwanderer und aufenthaltsrechtlichen Fragen sowie Musikveranstaltungen und Feiern.

Das Programm kann ganz einfach heruntergeladen werden: Auf der Internetseite www.krefeld-verbindet-menschen.de unter "Service" in der Rubrik "Downloads und Publikationen" ist die pdf-Datei abzurufen. Druckprogramme liegen in öffentlichen Stellen wie dem Rathaus aus oder können im Kommunalen Integrationszentrum im Stadthaus, Konrad-Adenauer-Platz 17, abgeholt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: "Vielfalt verbindet - Krefeld verbindet"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.