| 00.00 Uhr

Krefeld
Von Eis bis Superkleber - das Programm des Labortages

Krefeld: Von Eis bis Superkleber - das Programm des Labortages
Das iPattern-Institut der Hochschule beschäftigt sich mit der Erkennung von Mustern - ein Anwendungsgebiet: 3D-Stadtmodelle. Hochschule, Campus Süd, Reinarzstr. 49, Gebäude I. 10-16 Uhr. FOTO: Stadt Krefeld
25 Firmen öffnen am Samstag, 14. Oktober, ihre Türen in den Labor- und Technikbereich. Hier finden Sie das Programm zum Aktionstag.

Hochschule Niederrhein, Campus Süd Reinarzstraße 49, Gebäude I, 10-16 Uhr: Ami Labor Eine intelligente Handpuppe hilft beim Kampf gegen Vergesslichkeit. Makerspace Studierende "Macher" zeigen selbst gebaute Drohnen und Rennwagen.

Hochschule Niederrhein, Campus West Shedhalle, Frankenring 20 / Adlerstr. 28, 11-15 Uhr: Druckgrafik Künstlerische Lithographien. Gips- und Porzellanwerkstatt Den Modellbauern über die Schulter schauen. Bleisatz-Werkstatt Drucken wie im 15. Jahrhundert, Mitmachen erwünscht. Lacklabor Wie wird was lackiert? Von Handy bis Autolack. Nur mit Voranmeldung,13 Uhr. Berufskolleg Glockenspitz Spannende chemische Experimente mit Fragestunde. Glockenspitz 348, Geb. A, Raum A204, 12-16 Uhr Helios Klinikum Alles rund um Blut, Bakterien und Zellen, inklusive Blick durchs Mikroskop. Lutherplatz 40, Haus 08 und 19, 11-18 Uhr Puffsbrause Wein-Herstellung von der Traube bis zum Rebsaft - es darf probiert werden. Grüner Dyk 55, 11-18 Uhr Eisdiele Fabris Erst wird das Eis zubereitet, dann gemeinsam geschleckt. Nur mit Voranmeldung. - Hülser Straße 105, 13-16 Uhr Brauerei im Stellwerk Führungen inklusive Altbier-Verkostung mit "Schlüffken". Oranierring 91, 11-17 Uhr, Führungen zur vollen Stunde

Institut für Milchuntersuchung Worauf kommt's bei guter Milch an? Nur mit Voranmeldung. Bischofstraße 85, Führungen um 13 und 15 Uhr

Die Laufenberg GmbH beschichtet Papiere und Folien mit Silikon. An der Versuchsmaschine im "Sauberraum" ist der Entstehungsweg zum Produkt zu sehen. Krüserstr. 2, 11-16 Uhr. FOTO: Stadt Krefeld

Canon zeigt clevere Lösungen für eine effektive und angenehme Arbeitsplatzgestaltung. Europark Fichtenhain A10, 11-15 Uhr Deutsches Textilforschungszentrum Forscher geben Stoffen verblüffende Eigenschaften. Adlerstraße 1, 11-17 Uhr, Führungen zur vollen Stunde Die Zahnfee Modellieren, fräsen, schleifen - so macht man neue Zähne im Dentallabor. Bismarckplatz 32, 11-18 Uhr Ingenieurbüro EUKON In einem modernen "Sonnenhaus" wird die sinnvolle Verwendung von Energie und Ressourcen vorgeführt. Moerser Straße 162, 11-17 Uhr

Fachbereich Umwelt Die Stadt im Kampf gegen Umweltverschmutzung: Im Mess-Container wird das Abwasser überwacht. Parkstraße / Ecke Friedensstraße, 12-17 Uhr Feuerwehr Wann schlägt die Nadel aus? Mit dem Erkundungswagen auf der Suche nach radioaktiver und chemischer Verseuchung. Hafenstraße 50, 12-17 Uhr

Rund 60.000.000 Kilogramm Saatgut verlassen jedes Jahr die Hallen bei Freudenberger. Magdeburger Str. 30, 12 bis 15 Uhr, Führungen um 12, 13, 14 Uhr (ohne Anmeldung). FOTO: Stadt Krefeld

Plastique Bertrand Neu ist nicht immer besser - der "Oldtimerflüsterer" stellt seine passgenauen und künstlerischen Ersatzteile vor. Ispelsstraße 63, 11-18 Uhr, Führungen zu voller Stunde

dQdt KG Um möglichst wenig Sprit zu verbrauchen, greifen die großen Autohersteller auf Prototypen von Ingenieur Roland Czech zurück. Er zeigt, wie's funktioniert. Dießemer Straße 166, 11-18 Uhr

Zoo Erst wird im Zoo-Teich gekeschert, dann kommen die Mikro-Tierchen und Pflanzen unters Mikroskop. Nur für Zoo-Besucher. Uerdinger Straße 377, 13-16.30 Uhr

Geologischer Dienst Selbst bohren, messen und die Welt unterhalb der Grasnarbe entdecken. - De-Greiff-Straße 195, Sonntag, 10-15 Uhr

Voranmeldungen unter Tel. 02151 3660 1515 oder unter stadtmarketing@krefeld.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Von Eis bis Superkleber - das Programm des Labortages


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.