| 00.00 Uhr

Krefeld
Weihnachtscircus Probst lässt die Puppen tanzen

Krefeld: Weihnachtscircus Probst lässt die Puppen tanzen
Bauchredner Serge Massot leiht Puppen und Menschen seine Stimme und verstrickt sich dabei in urkomische Dialoge. FOTO: Circus Probst
Krefeld. Ab dem 21. Dezember heißt es wieder Manege frei für die Artisten und Tierdresseure des Weihnachtscircus Probst. Bereits im fünften Jahr in Folge versammelt die Familie Probst die verschiedensten Künstler auf dem Sprödentalplatz an der Uerdinger Straße.

So ist in diesem Jahr erstmals der Tierdresseur Marek Jama zu sehen, der beim bekannten Zirkusfestival von Monte Carlo mit einem Clown ausgezeichnet wurde. Er präsentiert in farbenfrohen Schaubildern eine große Pferderevue mit feurigen Hengsten und eine Karawane aus Kamelen, Zebras, Lamas und verschiedenen Rinderarten.

Ebenso dabei sind die Star-Artisten der Spindler-Family, ebenfalls beim Zirkusfestival ausgezeichnet, die mit ihren unzähligen Salti zu Boden und zu Pferd versuchen, das Publikum zu begeistern.

Natürlich darf eines bei einer Zirkusvorstellung keinesfalls fehlen: die richtige Prise Humor. Hierfür werden erneut die bekannten Publikumslieblinge, das Clown-Duo Slobi und Olga, sorgen. Vom jungen Diabolokünstler Michael Massot bis hin zu Star-Bauchredner Serge Massot - für altersübergreifende Unterhaltung ist durch die insgesamt 14 unterschiedlichen Auftritte in jedem Fall gesorgt. Begleitet wird das zauberhafte Spiel durch das Zirkus-Orchester sowie entsprechende Licht- und Showtechnik.

Bis zum 7. Januar gastiert der Circus Probst in Krefeld. Vorstellungen gibt es jeweils täglich um 15 und 19.30 Uhr, Neujahr finden keine Vorstellungen statt. An Heiligabend wird nur eine Vorstellung um 14 Uhr angeboten, am ersten Weihnachtstag werden die Aufführungen bereits um 11 und um 16 Uhr stattfinden.

Tickets gibt es ab 14 Euro an der Zirkuskasse täglich von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr sowie unter der Ticket-Hotline 0157-38888090 und im Internet unter www.krefelder- weihnachtscircus.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Weihnachtscircus Probst lässt die Puppen tanzen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.