| 00.00 Uhr

Krefeld
Weihnachtsmarkt Fischeln mit Feuerwerk

Krefeld: Weihnachtsmarkt Fischeln mit Feuerwerk
Vor dem illuminierten Theater am Marienplatz bietet der Fischelner Weihnachtsmarkt eine heimelige Atmosphäre, aufgelockert mit Feuershow, Stelzenläufern und Zauberern. Auf der Bühne musizieren Kinder und Jugendliche. FOTO: S. Beyer
Krefeld. Zwei Dutzend Stände und Pavillons sowie ein buntes Programm locken Samstag und Sonntag auf den Marienplatz.

Für den Weihnachtsmarkt in Fischeln am kommenden Samstag (13 bis 22 Uhr) und Sonntag (11 bis 19 Uhr) hat der örtliche Werbering eine Überraschung vorbereitet: Erstmals wird ein Weihnachtsfeuerwerk den Marienplatz zusätzlich zur farbigen Illumination erstrahlen lassen. Das Feuerwerk am Samstag um 20.30 Uhr ist wohl der aktionsreichste Programmpunkt. Nicht weniger spektakulär, aber dem Gebot "klein und fein" folgend, ist das breitgefächerte Angebot an diesen zwei Tagen.

Traditionell öffnet der Weihnachtsmarkt seine Pforten für alle Besucher am ersten Adventswochenende. Zum Glück ist dann noch genügend Zeit, um wichtige Briefe auf den Weg zu bringen: Im "Himmlischen Postamt" gegenüber der Weihnachtsbühne können Kinder ihre Wunschzettel-Post zwei Engeln anvertrauen, die die genaue Adresse in Himmelspforten kennen und alle Wünsche weiterleiten.

Die Weihnachtsmärkte 2016 in Krefeld

Auch der Weihnachtsmann stattet an beiden Tagen mit seiner Kutsche den Fischelner Kindern einen Besuch ab. Im Gepäck hat er einen Teil der 300 Weihnachtstüten, gespendet vom Werbering Fischeln, alle randvoll gefüllt mit Weckmännern, Obst und Süßigkeiten, die auf dem Weihnachtsmarkt an die Kinder verteilt werden.

Offiziell eröffnen Bezirksvorsteherin Doris Nottebohm und Werbering-Vorsitzender Robert Reichling den Weihnachtsmarkt am Samstag um 16 Uhr. Auf der Bühne wird an beiden Tagen ein stimmungsvolles Programm geboten. Die Leitung hat Moderator Heiko Großmann, der die Besucher auch mit seinen eigenen Showeinlagen unterhält. Den musikalischen Rahmen liefern unter anderem die Kinder der Kita Wilhelmstraße, die Flöten-AG und der Kinderchor der Gemeinschaftsgrundschule Wimmersweg sowie der Kinderchor der Südschule. Chorleiter Volkmar Tegethoff präsentiert mit den Mädchengesangsgruppen "Funzelsternchen" und "The Young Generation" nicht nur weihnachtliche Lieder. Weiter sorgen die Pfarrbläser St. Stephan und die Musikklassen der Freiherr-vom-Stein-Realschule für feierliche musikalische Begleitung.

Eine neue Orgel für die Pfarrkirche St. Clemens liegt dem Orgelbauverein seit 2009 am Herzen. An seinem Weihnachtsstand informiert er über den Stand der Dinge und freut sich über Spenden, damit die neue Orgel bald erklingen kann.

Das Jugendzentrum Fischeln verwandelt den Marienplatz in ein Spieleparadies. Zudem werden Kerzen gefärbt, Mandeln gebrannt und Holzbasteleien angefertigt. Überhaupt ist für die jüngsten Besucher das Angebot vielfältig. Da darf das nostalgische Kinderkarussell nicht fehlen. Bei den Stelzenläufern, der Feuershow auf der Bühne und Zaubereien in der Menge dürften sicher auch die Erwachsenen große Augen machen. Adventsgestecke sind in der Weihnachtszeit häufig Verursacher von Wohnungsbränden. Am Stand der Freiwilligen Feuerwehr erfährt man, wie sich das verhindern lässt und wie man im Notfall richtig reagiert.

Erstmalig sind die Krefelder Freifunker mit einer eigenen Hütte vertreten. Aus aktuellem Anlass erklären sie den Besuchern, was es mit dem freien W-Lan in Fischeln auf sich hat.

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Leckereien wie gebrannte Mandeln, Zuckerwatte, Glühwein oder Crêpes? Es gibt Printen, selbst gemachte Marmeladen, Honig, raffinierte Suppen und sogar Champagner - "aber natürlich auch die klassische Bratwurst, und mit einem Reibekuchen-Stand kommt der Werbering extra den vielfältigen Bitten nach", sagt Robert Reichling.

An 15 Weihnachtshütten sowie zehn Pavillons und Ständen können sich die Besucher jede Menge Geschenkideen für die bevorstehenden Festtage holen. Wer noch kein Adventsgesteck hat, wird bestimmt fündig. Am Sonntag öffnen nämlich auch die Fischelner Einzelhändler ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Weihnachtsmarkt Fischeln mit Feuerwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.