| 00.00 Uhr

Krefeld
Weinfest zugunsten von "Essen auf Rädern"

Krefeld. Die Bürgergesellschaft Mitte organisiert zum elften Mal das Krefelder Weinfest, das am kommenden Wochenende von Freitag bis Sonntag stattfindet. Der neue Standort auf dem Dionysiusplatz hat sich bewährt.

Winzer aus verschiedenen Deutschen Weinanbaugebieten präsentieren im Rahmen des elften Krefelder Weinfests ihre Weine auf dem Dionysiusplatz. Von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August lädt die Bürgergesellschaft Stadtmitte zu dem Fest ein. Ziel ist es, Spenden für die Aktion "Essen auf Rädern" zu sammeln.

"Es ist schon ein tolles Genusserlebnis, wenn der produzierende Winzer seinen Wein anbietet und man genau sehen kann, wer was herstellt, und wieviel Erfahrung in dem Wein steck", sagt Mit-Organisatorin Gabriele Leigraf.

Für weitere Unterhaltung sei mit Live-Musik gesorgt, und weil Wein und Tanz hungrig machten, sorge sorge sich ein gutes Catering-Team um die Gäste. "Und es gibt noch einige andere Stände mit überraschenden Angeboten", wirbt Leigraf. Am Samstag findet außerdem der Bauernmarkt statt.

Die Bürgergesellschaft Mitte führt alle ihre Projekten ehrenamtlich durchführt durch und sammelt an allen Tagen auch Spenden. Am Samstag werden Spenden-Schecks an den Verein für Haus und Krankenpflege sowie an den Caritasverband überreicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Weinfest zugunsten von "Essen auf Rädern"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.