| 00.00 Uhr

Krefeld
Wer kennt diesen Mann? - Polizei sucht Hinweise

Krefeld. Die Polizei wendet sich mit Fotos aus der Überwachungskamera an die Bevölkerung und bittet um Hilfe bei der Identifizierung eines mutmaßlichen Taschendiebs und Betrügers, der auch in Krefeld tätig wurde: Der Mann erbeutete am 15. Juli 2015 die Geldbörse einer 62-jährigen Tönisvorsterin. Am Abend desselben Tags versuchte er mehrfach vergeblich, höhere Bargeldbeträge zunächst am Geldautomaten in Krefeld an der Friedrichstraße und danach in der Volksbankfiliale in Fischeln abzuheben. Die Bilder, die dort gemacht wurden, veröffentlicht die Polizei nun nach richterlicher Genehmigung.

Zum Fall in Tönisvorst: Die Frau gab an, gegen Mittag in einem Blumengeschäft bezahlt zu haben. Hierbei sei ihr ein Mann mit Kind aufgefallen, der sich während des Bezahlvorgangs sehr auffällig verhalten habe. Die Frau vermutete ein Ablenkungsmanöver zum Zwecke des Diebstahls. Der Verdächtige war etwa 1,55 bis 1,65 Meter groß. Er hatte kurze dunkle Haare, normale Statur, war Mitte 30 bis Anfang 40 Jahre alt und trug hellgraues T-Shirt mit Kragen. Das Kind war etwa sechs Jahre alt. Hinweise an die Kripo, Tel. 02162 3770.

(sep)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.