| 00.00 Uhr

Krefeld
Wilhelm B. Lenzen ist im Alter von 69 Jahren gestorben

Krefeld. Einen Monat vor seinem 70. Geburtstag ist Wilhelm B. Lenzen gestorben. Lenzen war seit 1974 im Schützenverein aktiv und wurde 2014 für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Er war mehr als 20 Jahre als Beisitzer, Kassierer und Schriftführer im Vorstand der Schützen, bevor er 1988 und 1991 den Posten des Festmajors von Heinz Goeden übernahm. Als Festmajor zählte es zu seinen wichtigsten Aufgaben, die Vorbereitung des Festablaufes zwischen den Kompanien, Formationen und dem Schützenverein als Veranstalter abzustimmen.

Zusätzlich war er für den Hofstaat verantwortlich und führte das Kommando der Linner Garnison. Sein Vater schoß 1953 den Vogel ab und war erster Linner Schützenkönig nach dem Zweiten Weltkrieg. Obwohl Wilhelm B. Lenzen aus familiären Gründen in den Harz zog, blieb er weiterhin den Schützen verbunden. Über Jahrzehnte organisierte er den berühmten Linner Flachsmarkt mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Wilhelm B. Lenzen ist im Alter von 69 Jahren gestorben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.