| 00.00 Uhr

Krefeld
Wintermarkt auf der Galopprennbahn

Krefeld. Wenn am kommenden Sonntag, 6. November, zum letzten Mal in diesem Jahr auf der Krefelder Galopprennbahn ein Renntag ausgetragen wird, veranstaltet der Rennclub parallel dazu seinen großen Wintermarkt auf der Reitsportanlage im Stadtwald. Schwerpunkte dabei sind die Themenwelten Advent und Leben, außerdem sind zahlreiche Attraktionen für Kinder vorgesehen. So gibt es Stände mit Kinderbleidung, Krawatten, Hüte sowie Dekorationsaccessoires und einen Stand der Krefelder Künstlerin Gabriele Leigraf sowie für die Kinder ein historisches Karussell und Luftballonmodellage.

Außerdem geht's an vier Ständen um den guten Zweck: Fürs Kinderheim Kastanienhof werden Waffeln verkauft, das Stups Kinderzentrum bastelt mit Kindern, der Rotary Club Krefeld veräußert Gebäck, Weckmänner und Glühwein zugunsten des Stups' und der Lions-Club Krefeld-Niederrhein seinen Adventskalender zugunsten der Regenbogenschule. Beginn des Renntages ist um 11 Uhr.

(oli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Wintermarkt auf der Galopprennbahn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.