| 00.00 Uhr

Krefeld
Wohnhaus am Stephanplatz wird zum Kunsthaus

Krefeld. Einmal im Jahr verwandeln Pia Schrepfer, Barbara Kuhfuß und Peter Hassenpflug ihr Wohnhaus am Stephanplatz 8 in ein Kunsthaus. Von Sonntag, 21., bis Sonntag, 28. August, stellen sie neue eigene Arbeiten vor: Fotocollagen (Schrepfer), Steincollagen (Kuhfuß) und Goldschmiedearbeiten (Hassenpflug). Dazu haben die Krefelder auch zwei Gäste eingeladen: die Fotografin Alexandra Sievers aus Düsseldorf und Edi Roijen, Niederländer mit Wohnsitz in Düsseldorf, der Bildkarten, Puppenfiguren und andere Objekte ausstellt. Die Ausstellung ist sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet und wochentags von 15 bis 18 Uhr.

(ped)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Wohnhaus am Stephanplatz wird zum Kunsthaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.