| 14.18 Uhr

Krefeld
Zigarettenautomat in Linn gesprengt

Krefeld. Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag einen Zigarettenautomaten an der Hammer Straße in Krefeld gesprengt. Die Täter stahlen Bargeld und Zigaretten.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde eine Anwohnerin gegen 4 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Sie beobachteten den Angaben zufolge vier dunkel gekleidete Männer mit Kapuzen, die in Richtung der Straße "Am Kalvarienberg" wegrannten.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten die Täter einen sogenannten Polenböller in den Ausgabeschacht gesteckt. Die Detonation beschädigte den Automaten stark und riss ihn aus der Aufhängung. Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten.

Bereits Ende Dezember gab es in Krefeld ähnliche Fälle. Die Polizei Krefeld bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02151/634-0.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.